199 Jahre-Halle Saal des Pik Otto Bachgang Regenbogensaal Bachgang Schauhöhlenende Stollen Bachgang Treppe See Dom Treppe zur Oberen Empore Musiksaal An der Bärengrotte Mauerbogen Entdeckungsschacht Eingangsstollen Quelle des Altensteiner Höhlenbachs

 

Der Musikplatz

 

hoehle_147a.jpg

Mit 14 m Höhe ist der Musikplatz einer der höchsten Räume im Bereich der Schauhöhle. Um 1800 ließ Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen hier seine Hofkapelle musizieren.

Heute wird der nächste Raum, der Dom, für Aufführungen und Konzerte genutzt.

dscn5254.jpg

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie nach links schauen, sehen Sie die Obere Empore, auf der die Musiker des Herzogs spielten.

/a