199 Jahre-Halle Saal des Pik Otto Bachgang Regenbogensaal Bachgang Schauhöhlenende Stollen Bachgang Treppe See Dom Treppe zur Oberen Empore Musiksaal An der Bärengrotte Mauerbogen Entdeckungsschacht Eingangsstollen Quelle des Altensteiner Höhlenbachs

 

Entdeckungsschacht und Knochenversammlung

 

hoehle_205a

Der erste Abzweig links nach dem Eingangs-stollen ist der eigentliche Entdeckungsgang. Über den heute ausgemauerten und beleucht-eten Schacht (im Hintergrund) betraten 1799 die Entdecker, die Höhle.

Nach einer Beschreibung der Höhle von 1839 durch Ludwig Storch weiß man heute, das dieser Gang den Namen Knochenversammlung trug, ein Hinweis darauf das hier Knochen des Höhlenbären gefunden wurden.

Sie können den kompletten Text von Ludwig Storch auf der Geschichtsseite lesen!