199 Jahre-Halle Saal des Pik Otto Bachgang Regenbogensaal Bachgang Schauhöhlenende Stollen Bachgang Treppe See Dom Treppe zur Oberen Empore Musiksaal An der Bärengrotte Mauerbogen Entdeckungsschacht Eingangsstollen Quelle des Altensteiner Höhlenbachs

 

Der Eingang der Altensteiner Höhle

 

liegt unterhalb der Straße von Schweina zum Schloss Altenstein. Der etwa 10 m lange Eingangsstollen wurde schon kurz nach der Entdeckung der Höhle angelegt um einen bequemeren Zugang zur Höhle zu er-möglichen.

Das kleine Bild zeigt die drehbar montierte Eingangstür, wie sie bis in die 90er Jahre existierte.